Menü

Silvester Dresden 2018: Silvesterreisen Dresden

Silvester Dresden 2018: Festlich feiern in der Silvesterstadt

Schon seit 2006 verwandelt sich der Theaterplatz zur letzten Nacht des Jahres in das größte Open-Air-Tanzzimmer Sachsens. Dabei feiern Einheimische und Silvestergäste hier nicht nur hoch über der Elbe, sondern auch vor der prachtvollen Kulisse des Zwingers, der Hofkirche und der Semperoper. Eigentlich die perfekte Location für einen unvergesslichen Jahreswechsel 2018/2019 in Sachsens Elbflorenz.

 

Doch im Jahr 2017 gab es da leider einen Haken, auf den wir später im Text noch näher eingehen. Silvestergäste Dresdens machen sich daher in diesem Jahr lieber auf den Weg in die Dresdner Innenstadt, wo Clubs, Kneipen und Bars bis in den Morgengrauen geöffnet haben und zum Location-Hopping einladen.

Silvester auf dem Theaterplatz Dresden

Aufgrund einer Baustelle an der Augustusbrücke erstrahlte in diesem Jahr das König-Johann-Denkmal auf dem Theaterplatz leider nicht wieder in buntesten Farben. Denn aus Sicherheitsgründen war es zum Jahreswechsel 2017/2018 nicht möglich, die größte Open-Air-Silvesterparty der Stadt zu veranstalten.

Für Silvester 2018/2019 laufen hingegen schon die Planungen, sodass sich hier, vor der eindrucksvollen Kulisse von Zwinger, Hofkirche und Semperoper wieder tausende Menschen treffen, um gemeinsam ins neue Jahr zu feiern. Dennoch gibt es tolle Silvesteralternativen, wie das hochkarätige Veranstaltungsprogramm der benachbarten Bühnen schon ahnen lässt. Ob Theater, Konzert oder Galadinner – Dresden gilt nicht von ungefähr als eine der stimmungsvollsten Silvesterkulissen Deutschlands.

Silvesterfeuerwerk 2018 über Elbflorenz

Das weite Tal der Elbe zu Füßen liegend, lässt es sich in Dresden wunderbar das Feuerwerk genießen. Ob am Königsufer oder am Terrassenufer, die weite Sicht über die Elbe ist auch im Lichterzauber der Silvesternacht ein romantischer Hingucker. Dabei wird das Feuerwerk traditionell von den festlichen Klängen klassischer Musik untermalt. Als besondere Aussichtspunkte gelten zudem die Türme von Rathaus, Kreuzkirche und Frauenkirche, die Agneshöhe, die Bismarksäule in Racknitz sowie der Fichteturm und der Hohe Stein in Plauen.

Silvester in Dresden - Arrangements von Hotels

Wenn im Ballsaal die Roben leise rascheln, am Buffet Champagnergläser einladend klirren und die Musik zum Tänzchen auf dem Parkett lockt, dann richten die traditionsreichen Hotels in Dresden die letzte Nacht des Jahres 2018 aus. So manches namhafte Haus feiert schon seit Jahrzehnten mit seinen Gästen feierlich ins neue Jahr. Dazu gehört aber nicht nur Musik und Tanz, sondern auch eine kulinarische Rundumverwöhnung der Extraklasse.

Vom reichhaltigen Silvesterbuffet über das elegante Silvestergaladinner bis hin zum Mitternachtsimbiss mit hoteleigenem Feuerwerk, hier lässt es sich mit Stil und Eleganz festlich ins neue Jahr 2019 starten.