Menü

Skihütte Silvester 2019

Silvester auf der Skihütte 2019: Den Jahreswechsel einmal anders erleben

Umsäumt von imposanten Berggipfeln und meist in traumhafter Alleinlage gelegen, laden die tief im Schnee versunkenen Skihütten zum ausgedehnten Winterurlaub in den Bergen ein. Insbesondere an Weihnachten und Silvester bieten die Skihütten ein einzigartiges Ambiente, um den Jahreswechsel 2019 einmal auf andere Weise zu feiern.

Denn ob mit Freunden oder der ganzen Familie, in der Skihütte wird nicht nur die Geselligkeit groß geschrieben, sondern auch das Gemeinschaftsgefühl. Gerade in der Selbstversorgerhütte macht es großen und kleinen Skifahrern richtig Spaß das Silvestermenü gemeinsam vorzubereiten.

 

.

 

Aber auch die Gäste der bewirtschafteten Berghütte nehmen aktiv am Silvesterprogramm teil und gestalten dieses zum Beispiel mit Spielen, Musikvorträgen und Böllern selbst mit. Wer also das neue Jahr auf Skiern begrüßen und gleichzeitig einmal abseits der Zivilisation Silvester in geselliger Runde feiern möchte, der ist in der Skihütte auf dem Berg genau richtig.

Dabei locken sowohl in den Alpen Bayerns, Österreichs, Italiens, Frankreichs und der Schweiz als auch in den deutschen Mittelgebirgen vielfältige Almhütten und Skiunterkünfte zur erlebnisreichen Silvesternacht im Gebirge.

Skihütte & Ferienhaus finden

Das Ferienhausportal bietet mehr als 200.000 Ferienhäuser, Skihütten und Ferienwohnungen in zahlreichen Ländern und natürlich auch 2019 für Skiurlaub.

Angebote für Schneeziele von Snowtrex

Eine große Auswahl Ferienhäuser, Skihütten, Ferienwohnungen etc. in zahlreichen Ländern

Silvester in der Alpen-Skihütte
Hoch über dem Genfersee genießen Skiurlauber in den Waadtländer und Walliser Alpen ein breit gefächertes Angebot an Berg- und Almhütten, die zum Beispiel im Gebirgsmassiv der Les Diablerets sowie an den Gletscherskigebieten von Zermatt und Saas-Fee zum wunderbaren Höhenfeuerwerk einladen.

Sowohl mit einem grandiosen Blick zum Mont Blanc als auch mit stilvollen Granitstein-Skihütten lockt zudem das benachbarte Charmonix, wo in der bewirtschafteten Skihütte so manche Köstlichkeit der Savoyer Küche ein Gaumenfeuerwerk entfacht.

 

.

 

Weiter im Süden gehen die Französischen Hochalpen in die lieblicheren Seealpen über und laden auch hier zum außergewöhnlichen Jahreswechsel zwischen Piemont, Provence und Côte d'Azur ein. Mit sogenannten Wellnesshütten macht aber auch Kärnten in Österreich von sich Reden.

Ausgestattet mit Sauna, offenem Kamin und einem Hot-Pot auf der Panoramaterrasse, lässt es sich zum Beispiel hoch über dem Falkertsee einzigartige Wellness-Silvesterferien in der Luxus-Skihütte erleben. Meist als alpines Blockhaus errichtet, sorgen zudem die Skihütten in Tirol, dem Salzburger Land oder in den Bayerischen Alpen für uriges Ambiente in der Silvesternacht.

Jahreswechsel in den Après-Skihütten der deutschen Mittelgebirge
Fast genauso berühmt für seine vielfältigen Après-Ski-Events wie das große Vorbild Ischgl in Tirol ist die Wintersportregion Braunlage im Harz, wo es sich nicht nur den `Tenne Schwof´ und den `Schmaus am Blueberry Hill´ in der Silvesternacht erleben lässt, sondern auch die rauschenden Silvesterpartys im Rock Garden, in der Bla Bla Bar und auf der legendären Wurmberg Alm.

Ebenfalls als Tor zu Norddeutschland erfreuen sich das Skiliftkarussel Winterberg sowie die Wintersportregion Willingen großer Beliebtheit. Denn mit Skihütten namens Alm Salettl, Alpenrausch, Zum Wilddieb und Rauher Busch stehen diese ihren alpinen Kollegen in nichts nach. Beschaulicher geht es da hingegen am Feldberg im Schwarzwald zu, wo neben dem urigen Pub Oje noch D`Hasenstall und der Ranger Grill zum Tanz ins neue Jahr einladen.

 

.